Artikel getaggt mit "Wohlbefinden"


Inflation, explodierende Energiekosten, verwundbare Infrastruktur, Kriegsgefahr, Klimawandel, die nächste Coronawelle, die Aussicht, dass die Probleme auch morgen nicht vom Tisch sind und die Einsicht, dass wir als Einzelne nur wenig zu ihrer Lösung beitragen können, sind Grund genug, sich Sorgen zu machen, Angst zu bekommen und sich vom notwendigen Lebens-Wandel überfordert zu fühlen.

Mehr

Nicht immer die großen, viel öfter die kleinen Widrigkeiten vermiesen uns den Alltag: der verpasste Anschlusszug, die rote Welle, gerade wenn’s schnell gehen soll, das vor der Nase weggeschnappte letzte Exemplar, der Vorwurf, die Spülmaschine wieder mal falsch eingeräumt zu haben, die Absage kurz vor dem Essen usw.

Mehr

Können Sie sich der Wirkung dieses entwaffnenden, ansteckenden Lächelns auch nicht entziehen? Ja, so funktioniert Lächeln als zwischenmenschlicher Kitt und als Stimmungsaufheller, vermutlich schon seit Beginn der Menschheit.

Mehr

Für uns Unruhegeister kann die Vorstellung, auf einem Kissen zu sitzen und nichts zu tun, schon ziemlich abwegig sein. Stehen wir doch manchmal schon morgens vor dem Aufstehen unter Strom.

Mehr

Dieser Achtsamkeitsimpuls ist der Start für ein Experiment, an dem Sie teilnehmen können. Ziel des Experiments ist es, Sie dafür zu motivieren, täglich 10 Minuten Achtsamkeit zu praktizieren und dabei von einer Gruppe Gleichgesinnter unterstützt zu werden und gleichzeitig andere durch Ihre Praxis zu unterstützen.

Mehr