10-Minuten-Achtsamkeits-Gruppe


Dieser Achtsamkeitsimpuls ist der Start für ein Experiment, an dem Sie teilnehmen können. Ziel des Experiments ist es, Sie dafür zu motivieren, täglich 10 Minuten Achtsamkeit zu praktizieren und dabei von einer Gruppe Gleichgesinnter unterstützt zu werden und gleichzeitig andere durch Ihre Praxis zu unterstützen.

Wer Achtsamkeit kennen und schätzen gelernt hat, weiß es: regelmäßig Achtsamkeit zu praktizieren, ist schwer. Oft sind die Hindernisse größer als die Motivation, trotz guter Erfahrungen und erlebter Wirksamkeit. Und wer Achtsamkeit in einer Gruppe kennengelernt hat, weiß, wie unterstützend sie für die tägliche Achtsamkeitspraxis sein kann.

Das ist der Hintergrund für dieses Experiment. Ich habe die WhatsApp-Gruppe „10 Minuten Achtsamkeit“ erstellt, die ich bis zum nächsten Achtsamkeitsimpuls bestehen lasse und danach wieder löschen werde. Sie können der Gruppe über den untenstehenden Link oder den QR-Code beitreten. Die Idee ist, dass Sie jeden Tag 10 Minuten Achtsamkeit praktizieren oder zumindest die Absicht haben, es zu tun. Und wenn es Ihnen gelungen ist, teilen Sie in der WhatsApp-Gruppe dieses Emoticon: 🙏. Sonst nichts. Die gefalteten Hände können Sie als Danke an sich selbst und an die Gruppe verstehen. Wenn Sie mir oder anderen darüber hinaus etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte nicht den Gruppenchat.

Wie Sie die 10 Minuten Achtsamkeit praktizieren, ist Ihnen überlassen. Sie können mit oder ohne Anleitung meditieren – Meditationsanleitungen von mir, die ca. 10 Minuten dauern finden Sie unten – oder Sie können 10 Minuten Achtsamkeit im Alltag praktizieren, z. B. achtsam Geschirr spülen oder achtsam spazieren, was nur bedeutet, dass Sie mit voller Aufmerksamkeit spülen oder spazieren und sich immer wieder neu auf die sinnlichen Erfahrungen konzentrieren, wenn Sie bemerken, dass Sie gedanklich abgeschweift sind.  

Ich freue mich, wenn Sie mitmachen. Sie können nur gewinnen.

  • Zugang zur WhatsApp-Gruppe erhalten Sie vom Smartphone aus mit folgendem QR-Code. Starten Sie WhatsApp und scannen Sie ihn mit der Kamera in WhatsApp:
  • Hier sind drei Links zu Meditationsanleitungen, die ca. 10 Minuten dauern:

Bodyscan: https://achtsamkeitsbox.de/kurzer-body-scan/
Atemmeditation: https://achtsamkeitsbox.de/kurze-atemmeditation/
Sitzmeditation: https://achtsamkeitsbox.de/haltung-bewahren/

Sie können natürlich auch andere Meditationsanleitungen nutzen.

Ich wünsche Ihnen ein befriedigendes und wirkungsvolles Experiment.

Verwandte Achtsamkeitsimpuls: