Bewertungen loslassen

Meditieren ist kein Kopfkinostopp

Meditieren ist kein Kopfkinostopp

Gerne würden wir runterkommen, den Kopf leer kriegen, uns von quälenden Grübeleien, den Dämonen schlafloser Nächte befreien. Da verspricht Meditation Erlösung: nichts denken, mental abhängen und im Oberstübchen Ruhe einkehren lassen. Das ist zumindest ein verbreiteter Wunsch, der mit Meditation...

mehr lesen
Mentale Erholung

Mentale Erholung

Die Welt verändert sich rasend. Im Großen wie im Kleinen. Wir müssen mithalten, was das Leben zwar abwechslungsreich, aber auch stressig, anstrengend und kompliziert macht. Was gestern noch galt, ist heute überholt. Der permanente Veränderungsdruck erschöpft unsere mentalen Ressourcen schneller...

mehr lesen
Nachdenken hilft

Nachdenken hilft

Oft wissen wir gar nicht, wie gut es uns tut, wenn es keine Schwierigkeiten, Reibereien oder Auseinandersetzungen im Miteinander gibt. Allein die Abwesenheit solcher Stimmungsbelastungen ist deshalb schon Anlass genug, sich zu freuen. Es könnte im nächsten Moment schon anders sein. Denn zum...

mehr lesen
Ein achtsames Selbstexperiment

Ein achtsames Selbstexperiment

Bewusste Selbstführung ist alles andere als einfach. Sie erfordert oft genug außerordentliche Anstrengungen außerhalb der Komfortzone. Wir wissen alle, wie abschreckend das ist. Eigentlich wissen wir, was wir ändern müssten, um uns wohler zu fühlen und zufriedener zu sein, vor allem mit uns...

mehr lesen
Wachstumszeiten

Wachstumszeiten

Die Pandemie hat unser Leben auf den Kopf gestellt und viele Rahmenbedingungen in einem Ausmaß verändert, das wir uns noch vor einem Jahr nicht einmal ansatzweise vorstellen konnten: zuhause unterrichten, zuhause arbeiten, nächtliche Ausgehverbote, keine Feiern, keine Urlaubsreisen, kein...

mehr lesen
Welcher Wolf gewinnt?

Welcher Wolf gewinnt?

Ein alter Indianer sitzt mit seinem Sohn am Lagerfeuer und spricht: „Mein Sohn, in jedem von uns tobt ein Kampf zwischen zwei Wölfen. Der eine Wolf ist böse. Er kämpft mit Missgunst, Gier, Selbstmitleid, Lügen, Egoismus und Angst. Der andere Wolf ist gut. Er kämpft mit Gelassenheit, Güte,...

mehr lesen
Nähe und Distanz

Nähe und Distanz

Nähe und Distanz sind im Moment ein Problem. Viele müssen es neu lösen. Zuhause schrumpft der gewohnte „Igel-Kuschel-Abstand“ und die Sticheleien (oder schlimmeres) nehmen zu. Draußen gibt’s viel Abstand und wenig Abwechslung. Die vielen kleinen, oft zufälligen verbalen und nonverbalen Berührungen...

mehr lesen
Neugier statt Überfahren

Neugier statt Überfahren

Wer Verantwortung für Personen, Projekte oder Prozesse hat, ist nicht immer erfreut über neue Ideen, vor allem wenn sie nicht in den Kram passen. Der „Kram“ hat natürlich andere Namen: Planung, Zusatzaufwand, Ressourcenengpass, Zeitdruck usw. Manchmal sind das tatsächlich ernst zu nehmende...

mehr lesen
Was sehen wir von Anderen?

Was sehen wir von Anderen?

Können Sie das lesen? Vermutlich schon. Eine Glanzleistung unseres Gehirns. Und ein schönes Beispiel, wie wir die Wirklichkeit verzerren, um sie handhabbarer zu machen. Kleine Impulse, der erste und letzte Buchstabe einer Buchstabengruppe, reichen aus, um etwas zu lesen, was gar nicht da steht....

mehr lesen
Widerspruch

Widerspruch

Wie finden Sie dieses Märchen: Ihre Meinungen werden von allen geteilt. Ihr Tun wird ohne Abstriche geschätzt? Ihre Ansprüche werden ohne Einwand akzeptiert. Ihr Verhalten stößt überall auf Zustimmung. Sie leben in einem sozialen Schlaraffenland. Verlockend, oder? Doch das Märchen hat einen Haken....

mehr lesen
Die (un)geliebte Wohnung

Die (un)geliebte Wohnung

Stellen Sie sich vor, Ihr Leben wäre eine Wohnung. Fühlen sie sich wohl in ihr? Ja. Dann legen Sie den Achtsamkeitsimpuls weg, schauen Sie ein paar Augenblicke aus dem Fenster und freuen Sie sich Ihres Lebens. Nein. Dann lade ich Sie ein weiterzulesen. Vielleicht kennen Sie dann auch dieses...

mehr lesen
Die Qual der Wahl

Die Qual der Wahl

Kennen Sie solche Monologe auch: Soll ich die Oliven kaufen – nachher werden sie nur schlecht, aber fürs Rezept wären sie wichtig? Soll ich mein Fitnessstudio-Abo verlängern – ich gehe ja kaum hin, aber ohne, gehe ich gar nicht? Soll ich jetzt das Sonderangebot nutzen und mein altes Auto abstoßen...

mehr lesen
Hader mit dem Chef

Hader mit dem Chef

Ja, es gibt sie: gute Chefs und gute Chefinnen. Traut man aber dem Hörensagen, sind sie eine eher seltene Spezies. Das Leiden an Chefs ist verbreitet. Sie sind gerne mal inkompetent, ignorant, inkonsequent, entscheidungsschwach, arrogant, überfordert, gehen über Leichen, können nicht zuhören und...

mehr lesen
Schwierige Gespräche

Schwierige Gespräche

Gerne verschieben wir sie, lavieren um sie herum und am liebsten würden wir sie ganz vermeiden: schwierige Gespräche. Doch was macht sie eigentlich so schwierig? Die Notwendigkeit, die Sache, das Gegenüber oder man selbst? Unsere wohlfeile, schnelle Antwort ist meistens: alles zusammen. Das stimmt...

mehr lesen
logo institut 3p

Filterfunktion