Artikel getaggt mit "Stresspause"


Für uns Unruhegeister kann die Vorstellung, auf einem Kissen zu sitzen und nichts zu tun, schon ziemlich abwegig sein. Stehen wir doch manchmal schon morgens vor dem Aufstehen unter Strom.

Mehr

Gerne glauben wir, dass die Situation, die äußeren Bedingungen oder andere Schuld sind, wenn wir vor lauter Arbeits- und Termindruck kaum noch zum Atmen kommen. Das ist ein Irrglaube.

Mehr

Sind Sie gerade im Stress? Wenn ja, könnte es eine gute Idee sein, sich trotzdem die Zeit zu nehmen weiterzulesen. Wenn nicht, auch. Denn Sie können sicher sein, dass Ihnen stressige Zeiten bevorstehen.

Mehr

Wenn wir so richtig mit Arbeit eingedeckt sind, nicht wissen, wo uns der Kopf steht, alles auf einmal machen wollen, mit uns und anderen hadern, weil alles zu lange dauert, Überstunden machen und trotzdem kein Licht am Ende des Tunnels sehen und alles, was sonst noch aufpoppt, nur stört, dann ist uns auch dieser Satz viel zu lang und wir haben schon in der 1. Zeile aufgehört zu lesen…

Mehr